Translate

Sonntag, 16. Dezember 2012

Review: Catrice Defining Blush 010 Toffee Fairy


Nun möchte ich euch nach und nach einige meiner Blushes genauer vorstellen. Zuerst möchte ich mit meinen Brauntönen beginnen. Den Anfang macht das Defining Blush von Catrice in der Farbe "Toffee Fairy". Ich habe diese Farbe für 3,75 Euro bei DM gekauft. 

"Toffee Fairy" ist ein heller Braunton mit silbrigem Schimmer. Leider konnte dieser von meiner Kamera schlecht wiedergegeben werden. Jedenfalls ist er gerade im Licht deutlich wahrzunehmen. Er ist fein, aber deutlich sichtbar.




Die Konsistenz ist weich und buttrig. Das Rouge lässt sich ohne krümeln mit einem Pinsel aufnehmen und weißt eine gute Pigmentierung auf. Die Handhabung ist echt klasse. Das Ergebnis auf den Wangen ist gleichmäßig. Die Wangen bekommen eine zarte Bräunung. Doch leider ist mir an dieser Stelle der Schimmer zu stark. Ich bevorzuge lieber ein mattes Blush und benutze anschließend einen Highlighter, wenn ich Lust auf einen dezenten Glanz habe. Durch diese glänzende Eigenschaft ist dieser Farbton zum Konturieren des Gesichts völlig ungeeignet. Schade, die Farbe wäre gerade für helle Hauttypen ideal zum Schattieren. 

Vergleich: Sleek "Sude" - Catrice "Toffee Fairy" - MAC "Harmony"

Die Haltbarkeit ist gut. Wer zu fettiger Haut neigt, sollte trotzdem lieber die Finger von diesem Produkt lassen, weil der Schimmer mit der Zeit immer deutlicher auf den Wangen herauskommt. 

Dieser Blush gehört nicht zu meinen Lieblingen. Dafür gibt es zwei Gründe: Die Farbe ist mir zu warm (ich bin ein kühler Hauttyp) und sie schimmert mir zu stark. Doch diese Einschätzung beruht alleine auf meinen Geschmack. Gegen das Produkt habe ich qualitativ nichts Negatives zu sagen. Keiner Tipp beim Kauf: Benutzt den Tester, tragt die Farbe auf eurem Unterarm auf und schaut sie euch bei Tageslicht an.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen