Translate

Samstag, 1. September 2012

The Body Shop - Shea Body Butter


Letztens hatte ich die Möglichkeit mal wieder durch einen Body Shop zu schlendern. Dort wurde ich auf ein super Angebot aufmerksam. In einem Angebotspäckchen befanden sich eine Bodybutter, eine Duschcreme und ein Bodypeeling für 20 Euro. Der Preis ist ein Traum, sonst kostet eine einzelnen Budybutter schon 15 Euro. Da ich auf der Suche nach einer Bodybutter war, konnte ich hier nicht widerstehen. 




Der Duft der Serie Shea Butter gefiel mir am Besten. Er erinnert mich an Sommer und Sonnencreme. 

Die Verpackung ist schlicht und praktisch. Mir ist aufgefallen, das TBS hier eine Neuerung vorgenommen hat. Heute befindet sich das Abbild einer einzigen Sheanuss auf dem Deckel, während früher mehrere kleine abgebildet waren. Auf der Rückseite befindet sich ein aufklappbarer Aufkleber, der unter anderem Informationen zu den Inhaltsstoffen enthält. 



Die Konsistenz der Bodybutter ist fest. Trotzdem lässt sie sich leicht aus der Dose entnehmen. Ich verteile zunächst das Produkt in meinen Händen, bevor ich es auftrage. Die Creme lässt sich so einfach verteilen. Man braucht nur wenige Male über die Haut zu streichen.
Nach dem Auftrag benötigt die Creme eine Weile, bis sie eingezogen ist. Deswegen benutze ich sie gerne abends ober am Morgen um einzelne trockene Hautpartien zu pflegen.
Der Duft bleibt eine Weile auf der Haut haften. Hier sollte man darauf achten, dass das Parfüm zu der Creme passt. 



Die Bodybutter ist sehr gut verträglich und pflegt die Haut nachhaltig. Nach dem Eincremen am Abend ist die Haut morgens immer noch gut mit Feuchtigkeit versorgt. Trockene Stellen verschwinden nach einigen Anwendungen. 

Diese Creme ist besonders für Menschen mit trockener Haut geeignet und für alle, die den Duft der Shea Butter mögen.

1 Kommentar: